Geschäftsführung

Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen und legen größten Wert auf hervorragende und nachhaltige Kunden- und Geschäftsbeziehungen. 

„Im internationalen Wettbewerb lassen sich nicht nur mit Offshoring und einer Verringerung der Entwicklungstiefe gute Renditen erzielen.
Strategisch optimal ausgerichtete, kompakte Produktentwicklungsprozesse - individuell zugeschnitten auf jeden Kunden und basierend auf der Systems Engineering Methode - bieten Unternehmen ein nachhaltiges Potenzial zur Verbesserung und Absicherung der eigenen Marktposition.
Die Ergebnisse sind hohe Kundenzufriedenheit und Kostenminimierung.“              
                                                                                                                                                                              Jörg Krüger, Geschäftsführer

 

Jörg Krüger verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Verteidigungsbereich und der Luftfahrtindustrie. Er kennt die hohen technischen Anforderungen der Anwender und Betreiber, wie auch die Herstellerseite. Er studierte Maschinenbau in Osnabrück und in Coventry, Großbritannien.

Erste Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren zivile und militärische Hubschrauberentwicklungsprogramme bei der DASA (heute Airbus Defence & Space). Hier war er verantwortlich für die Zuverlässigkeit von Missionssystemen und später für die Entwicklung von Reparaturverfahren der ersten, seriengefertigten Kohlefaserprimärstrukturen (CFK).
Die Entwicklung des größten und technologisch modernsten Passagierflugzeugs der Welt zog ihn zu AIRBUS nach Norddeutschland. Hier war er als Abteilungsleiter im Entwicklungsbereich verantwortlich für die Realisierung der hohen A380/A350/A400M Wartungs- und Zuverlässigkeitsanforderungen, die einen Technologiesprung zu allen vorherigen Flugzeugsystemen erforderlich machten. Parallel war er maßgeblich an der Definition und Einführung neuer Entwicklungsmethoden und -prozessen beteiligt. Diese ermöglichten, die Entwicklungszeit um 25% zu verkürzen und damit die entscheidende Markteinführung des Produktes zu beschleunigen sowie den ROI substantiell zu beeinflussen.

Innovative Technologien, strategisches Denken und Handeln mit allen Prozessbeteiligten sowie ein ausgeprägtes Kostenverständnis markieren seine fachlichen Eckpunkte.